MEHR ERFOLG durch
Systemisches Teamcoaching
Emotionscoaching
Berufsorientierung

HAMBURG

Emotinale Stärke in Zeiten der Herausforderung

Gibt es eine Möglichkeit sich selbst und sein Team in diesen Zeiten der Unruhen und stetig steigenden Herausfoderungen emotional zu stärken?

Definitiv: Lassen Sie Emotionen / Gefühle am Arbeitsplatz zu und versuchen Sie diese nicht zu verstecken oder zu unterdrücken, sondern lernen Sie die eigenen Emotionen und die der anderen zu verstehen und wertschätzend darauf einzugehen.

Emotionen sind der Schlüssel zur Seele und hinter jeder Emotion steht eine Funktion sowie ein Bedürfnis, das erfüllt werden möchte, d.h. die Emotionen sind immer ein Teil von Ihnen, egal ob Sie sie nun zeigen oder nicht.
Die Emotion wirkt auf Ihr System ein und durch die Energie nach außen, auch auf Ihre Umgebung.
Emotionen sind Energie in Bewegung.

Selbst wenn Sie also versuchen Ihre Traurigkeit oder Angst etc. zu verstecken, können die Menschen in Ihrem Umfeld diese unangenehme Energie wahrnehmen, bzw. aufnehmen und somit multipliziert sich das unangenehme Gefühl sogar noch auf andere ohne das diese wissen woher es kommt.

Umso wichtiger ist es die Funktionen und die Bedürfnisse hinter den einzelnen Emotionen zu kennen, die damit zutage tretenden Gefühle wertschätzend anzusprechen oder für sich selsbt wahrzunehmen und zu reflektieren, um dann im zweiten Schritt eine Möglichkeit zu finden, wie das Bedürfnis erfüllt werden kann, damit wieder eine emotionale Stabilität eingekehrt.

Der Bonus: wir alle wissen, dass wenn wir uns emotional stabil fühlen, dass wir dann auch produktiver, kreativer und aktiver sind.

Rationalität, wie sie gerne in vielen Unternehmen gepredigt wird, ist eine Illusion, je eher wir das aktzeptieren, desto eher können wir zu emotionaler Stabilität gelangen.

Wie gehen Sie mit Emotionen / Gefühlen am Arbeitsplatz um?